FANDOM


Makoto Tanaka
Makoto.jpg
Geschlecht: männlich
Alter: 21 (sieht aber aus wie 19)
Spezies Shinigami
Geburtsdatum 1.April
Zugehörigkeit: Gotei 13

Beschreibung

ungeschickt, ehrgeizig, verträumt

Waffen, Ausrüstung: Zanpakuto
Spezielle Fähigkeiten:
Freunde: Robert Wachmann, Kouhei Suzuki
Feinde:

Familie

Haruka Tanaka (jüngere Schwester)

erster Auftritt: Kapitel 1

Makoto ist ein etwas ungeschickter Zimmerkollege von Robert Wachmann und einer der Hauptcharaktere aus der Geschichte: Bleach AF.


Charakter

Makoto ist etwas schüternd, ruhig und sehr verträumt, vor allem wenn er versucht sich seinen Zanpakuto-Geist vorzustellen. Er ist aber auch sehr ehrgeizig und will unbedingt ein Shinigami werden. Seine ungeschicklichkeit aufgrund seiner Aufregung ist so extrem dass ein Jahr warten musste bis er die Shinigamiakademie besuchen dürfte, da die Prüfer hofften dass es sich bis dahin gegeben hat. Er hasst jedoch diese Geschichte weshalb immer behauptet dass sie ihn ablehnten weil er zu schwach gewesen wäre. Seine Schwester hatte immer wie ein kleines Mädchen behandelt und versuchte sie vor allem zu beschützen, obwohl sie gerade Mal 1 Jahr jünger und im Sport immer besser war.


Aussehen

Makoto sieht man an dass er nicht viel Sport gemacht hat da etwas schmächtig wirkt. Er hat schwarze Haare die bis zu seinen Schultern gehen. Da er erst vor kurzem mit 19 Jahren gestorben ist sieht deshalb auch aus wie ein neunzehnjähriger.


Handlung

Vergangenheit

Makoto verstarb mit seiner Schwester erst 1 Jahr vor Robert, durch einen Autounfall als sie gerade von einer Shoppingtour kamen. Nach seinem Tod fragte er viele Leute nach seiner Schwester. Einer meinte dann er hätte sie gesehen jedoch in den hinteren Bezirken und es blanker Selbstmord sei dorthin zu gehen da in letzter Zeit die Hollowangriffe stärker geworden seien. Makoto beschloss deshalb ein Shinigami zu werden.

Erster Versuch

Bei seinem ersten Versuch in die Shinigamiakademiezu kommen traf er auf Kouhei, der ihn zu einem kleinen Spiel überredete um Makoto die Wartezeit zu verkürzen bis er sich vorstellen dürfte. Als Makoto dann endlich an der Reihe war stolperte er und stieß einen Shinigami und Anfänger nach dem anderen um was eine Kettenreaktion zur Folge hatte und einige Zanpakutos in der Luft herum flogen die nur knapp den Prüfer verfehlten. Wegen diesem Vorfall sollte sich Makoto erst in einem Jahr nochmal melden wenn er nicht mehr so ungeschickt ist.

Akademiezeit

Ein Jahr später dürfte Makoto teilnehmen. Er teilte sich ein Zimmer mit Kouhei und Robert, die mit der Zeit seine besten Freunde an der Akademie wurden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki